Dialektik im 20. Jh. Folge 1: Lenin, Lukács, Horkheimer

Kurzbeschreibung: Erste von drei Folgen, die sich mit marxistischer Dialektik ebenso wie mit antimarxistischer Antidialektik im 20. Jahrhundert beschäftigen.
In dieser Folge geht es im ersten Teil zunächst um Lenin und dessen Rezeption der Hegel’schen Logik, anschließend um das Denken Georg Lukács‘. Der zweite Teil fährt mit dem Frankfurter Institut für Sozialforschung und dem Werk Max Horkheimers fort.

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation & Sprecher: Dr. Indoktrinator
Autor: Michael Koltan

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN, Vortragskripte von Micheal Koltan auf seiner Website, diesem Beitrag zugrunde liegende Skripte als PDF: Lenin, Lukács, Institut für Sozialforschung, Horkheimer

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s

Download: In einem Stück via AArchiv oder via Mediafire oder in zwei Teilen via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 41,2 MB)

Tags: , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

0 Antworten auf “Dialektik im 20. Jh. Folge 1: Lenin, Lukács, Horkheimer”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = fünfundvierzig