Archiv für Juli 2009

60 Jahre Grundgesetz: Stromberg und der Ausnahmezustand

Diese Sachzwang FM-Sendung vom Mai 2009 verarbeitet den Mitschnitt des Vortrages »Subjektform ist die Uniform – Der Staat des Grundgesetzes« von Joachim Bruhn (ISF). Am Anfang kritisiert er übrigens Joachim Hirsch und die Rekonstruktionsbemühungen der Neuen Marx-Lektüre.

Moderation: Doktor Indoktrinator

Links: Beschreibung auf FRN, Text/Artikel zum Vortrag

mp3, mono, 48 kBit/s, 41,2 MB; Zwei Stunden

Download via AArchiv oder via Mediafire

Tags: , , , , , , , , , , ,

Der große Satan. Zur Kritik des Antiamerikanimus

1. Auf dem Antifacamp 2008 hielt Paul Mentz vom Arbeitskreis Rote Ruhr Uni ein einführendes Kurzreferat zur Kritik des Antiamerikanismus.
Nachbearbeitung: mp3, mono, 40 kBit/s; 5,7 MB; 20 Minuten

Original hier.

2. *Update* Einen Vortrag vom 16.04.2011 stellt der LAK Shalom bereit. Gehalten wurde er von Sebastian Voigts und er ist umfangreicher, aber nichtsdestotrotz einführenden Charakters.

Download:
Vortrag: via AArchiv (1:07 h, 23 MB)
Diskussion: via AArchiv (0:23 h, 8 MB)

Tags: , , , , , ,

Des Kapitalismus‘ Geburtstag, die Kritik, Lacan, Laplanche, Laclau, Žižek usw.

Ich möchte auf einige Audios bei der Philosophischen Audiothek hinweisen.

* Über das postoperaistische Werk »Empire« von Hardt/Negri sprach Sebastian Reinfeldt mit Joachim Hirsch: Teil 1, Teil 2.
* Hakan Gürses lotet Möglichkeiten aus, in Zeiten der Dekonstruktion (Gesellschafts-)Kritik zu betreiben und versucht sich in einer „Topographie“ der Kritik: Kritische Zeiten für die Kritik, Teil 1 & Teil 2
* Günther Friesinger / Monochrom befragte einige Leute zum Geburtstag des Kapitalismus und ließ die Antworten verlesen: Teil 1, Teil 2.

Zum Themenfeld der Psychoanalyse bietet die Audiothek einiges:
* Es gibt zwei Sendungen zur Jacques Lacan, eine zu Person und Werk (1, 2) und eine zu seinem 100. Geburtstag (1, 2).
* Dokumentiert sind zudem Teile eines Vortrags von Georg Gröllner zu Deleuze‘/Guattaris Kritik am Ödipuskomplex: Teil 1, Teil 2.
* Desweiteren steht ein Interview mit dem Lacanschüler Jean Laplanche zu Verfügung, in dem dieser auch seine Verführungstheorie darstellt: Vokabular der PsychoanalyseTeil 1, Teil 2

Über postmodernes Politikverständnis:
* Laclau und das Politische
* Žižek und das Politische

Die philophische Audiothek bietet noch wesentlich mehr; Blättern lohnt sich auch für solche, die weniger philophisch interessiert sind, da auch Beiträge aus anderen Perspektiven (Kulturtheorie, Feminismus, Politologie,…) zu finden sind. Anregungen zu diesem Sammelbeitrag verdanke ich dem Forum für psychoanalytische Forschung.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Deutscher Nationalismus. Vernichtungsideologie auf der Basis kapitalistischer Vergesellschaftung

Martin Dornis, assoziiert im Bündnis gegen Antisemitismus Leipzig und Redakteur der Zeitschrift »Exit! Krise und Kritik der Warengesellschaft«, referierte im Juni 2009 in Chemnitz über den Nationalsozialismus. Der Vortrag aus der Reihe HalluziNation Deutschland – Beiträge zur Therapie einer Zwangsvorstellung befasst sich mit verschiedenen Typen und der Geschichte des Nationalismus seit der Französischen Revolution, besonders mit dem deutschen völkischen Nationalismus, und mit den Wandlungen der bürgerlichen Gesellschaft und ihres Selbstverständnisses im 18. und 19 Jahrhundert. Außerdem behandelt Dornis die Analysen des Nationalsozialismus von Franz Neumann (Behemoth) und Friedrich Pollock.

Die Tonqualität ist eher mäßig. Gesamtlänge: 1:35 h Vortrag, 1:10 h Diskussion.

Zu beziehen bei Archive.org als ogg oder mp3, alternativ in einer kleineren Fassung hier: Vortrag (32,5 MB) & Diskussion (23,9 MB) (mp3, mono, 48 kBit/s).

Tags: , , , , , , , , , , ,

Gottes Spektakel. Zur Metakritik von Religion und Religionskritik

Science & Religion

. . .

Kurzbeschreibung: Die neuste Sendung von Sachzwang FM verarbeitet einen zweiteiligen Aufsatz von Lars Quadfasel, der sich kritisch mit Religion und positivistischer Religionskritik befasst. Er ist dem Extrablatt, der Zeitschrift »aus Gründen gegen fast alles« entnommen. *Mittlerweile ist ein dritter Teil, ein Epilog zur Aufsatzreihe erschienen.*

Mitwirkende:
Moderation & Sprecher: Dr. Indoktrinator
Autor: Lars Quadfasel

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN,
Textgrundlage: Teil 1 (»Aspekte des ungeglaubten Glaubens, oder: Der heilige Schein des Kapitals«), Teil 2 (»Liquidation Gottes, Rettung der Theologie«)

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s; 41,1 MB

Download: via AArchiv oder via Mediafire

Tags: , , ,

Wenn Postfaschist_Innen zu sehr lieben. Zur Austreibung des Sexuellen aus der Sexualität

Lars Quadfasel über „Männlichkeit“ und „Weiblichkeit“, Sexualität, Lustfeindlichkeit und „Verhandlungsmoral“ im Postfaschismus. Vortrag samt Diskussion vom Mai 2009, gehalten bei der Basisgruppe Politikwissenschaft Wien. Quadfasels charmanten Schlusssatz verstehen leider nur wenige, in Latein geschulte Bildungsbürger_innen… (2:08 h, mp3, mono)

Originaldatei:
64 kBit/s; 58 MB

Nachbearbeitung (lauter, kleiner):
48 kBit/s; 44 MB

Tags: , , , , ,

»Keine Ideologiekritik ohne Psychoanalyse« – 150 Jahre Sigmund Freud

Kurzbeschreibung: Anlässlich seines 150. Geburtstags wird in dieser Sendung ein Essay Sigmund Freuds vertont. Er trägt den Titel »Die Zukunft einer Illusion« und ist religionskritischer Intention.

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation & Sprecher: Dr. Indoktrinator
Autor: Sigmund Freud

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s

Download: In einem Stück via AArchiv oder via Mediafire oder in zwei Teilen via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 41,2 MB)

Tags: , , , ,

Erkennen und Begehren

Kurzbeschreibung: Die Sendung verarbeitet den hier bereits aufgeführten Mitschnitt des Vortrages »Die Wahrheit des Unbewussten: Zur Eigenart der psychoanalytischen Erkenntnis« und darüber hinaus Ausschnitte aus einer Dokumentation über Sigmund Freud.

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation: Dr. Indoktrinator
Referent: Lars Quadfasel

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s

Download: In einem Stück via AArchiv oder via Mediafire oder in zwei Teilen via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 41,1 MB)

Tags: , , , , ,

Das Ende der Zukunft

Kurzbeschreibung: Dr. Indoktrinator liest drei Texte zur Geschichte und zur Geschichtsphilosphie: »Nach Weltuntergang – die Linke, Auschwitz und das Ende der Geschichte« von Jan Gerber (aus „Jungle World“ 50/2006), »Zehn Thesen gegen Geschichtsphilosophie« (PDF) von Ilse Bindseil (1999) und »Gegen Geschichte« von Tjark Kunstreich (2002).

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation & Sprecher: Dr. Indoktrinator
AutorInnen: Jan Gerber, Ilse Bindseil, Tjark Kunstreich

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s

Download: In einem zweistündigen Stück via AArchiv oder via Mediafire oder zwei einstündige Teile via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 42 MB)

Tags: , , , , , ,

Zwei Texte gegen Deutschland

1. Szenische Lesung gegen Deutschland von Sous la plage: 54 Minuten, mp3, stereo, 128 kBit/s; 50 MB

2. »Deutschland pfänden und versteigern! Gedanken zu Dresden«: 42 Minuten, mp3, stereo, 128 kBit/s; 38,9 MB

Tags: , , , , , ,

Vom Denken – und Tauschen

Diese Sendung von Anfang 2009 befasst sich mit der frühen Aufklärung, dem Denken René Descartes‘ und dem Liberalismus. Zunächst werden die beiden Texte »Dualismus und Descartes« und »Das Charisma des Cartesianismus« von Ilse Bindseil gelesen, anschließend ein Aufsatz Martin Blumentritts: »Antinomie der Freiheit. Zur Dialektik des Liberalismus«.

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation & Sprecher: Dr. Indoktrinator
AutorInnen: Ilse Bindseil, Martin Blumentritt

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s; 2 Stunden

Download: In einem zweistündigen Stück via AArchiv oder via Mediafire oder in zwei einstündigen Teilen via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 41,1 MB)

Tags: , , , , , , ,

Zur Theorie der Gesellschaftlichen Naturverhältnisse

Als Ergänzung zum letzten Beitrag möchte ich auf einen 36minütigen Radiovortrag vom FSK aufmerksam machen, der sich in leicht verständlicher Weise mit verschiedenen Konzepten von „Natur“ und von sozialen Naturverhältnissen auseinandersetzt. Dabei geht es auch um Adornos Begriffe des Nichtidentischen und der Naturbeherrschung und um den postmodern-konstruktivistischen Ansatz.
Der Beitrag kann entweder in fünf Teilen bei FRN oder in einer kleineren, lauteren und minimal nachbearbeiteten Fassung hier bezogen werden.

Tags: , , , , , ,

Kritische Theorie & Postmoderne. Zur Unmöglichkeit poststrukturalistischer Gesellschaftskritik

MoshMosh wies vor etwa einem Monat auf die Mitschnitte der Wiener Ringvorlesung »Quer zur Wirklichkeit« hin; der Betrag wurde mittlerweile komplett überarbeitet. Es stehen jetzt sämtliche dokumentierten Vorlesungseinheiten auch nachbearbeitet zur Verfügung. Kürzlich erschien auch noch der letzte Vortrag von Florian Ruttner und Alex Gruber, die über das oft falsch darstellte Verhältnis von kritischer Theorie (nicht nur) Frankfurter Provenienz und Dekonstruktivismus/postmodernem Diskurs aufklärten.

Download: (nachbearbeitete Fassung): via AArchiv | via MF (mono, 48 kBit/s; 1:32 h, 31,6 MB)

Beachte auch den Vortrag derselben Referenten zum selben Thema: Postmoderne Seinslehre.

Tags: , , , , , , , , , ,

»Diktatur der Angepassten«. Roger Behrens über linke Politik und Popkultur

Zwei Vorträge:
Eine etwas vom eigentlichen Inhalt abkommende Vorstellung seines Buches »Diktatur der Angepassten. Texte zur kritischen Theorie der Popkultur« von 2004, verfügbar bei der Public Information Plattform: Playlist, Referat in einem Stück.
(mp3, stereo, 40 kBit/s, 50 Minuten, 14,2 MB)

Und ein Vortrag zum Verhältnis von linker Politik und Popkultur von 2009, bei Archive.org: Vortrag, Diskussion oder beides hier.
(mp3, mono, 64 kBit/s, insgesamt 87,2 MB, 3:11 h)

Tags: , , , , ,

»Hitler war’s!« Die Deutschen und ihr Führer

Kurzbeschreibung: In dieser Sendung liest zunächst Hannes Heer aus seinem Buch »›Hitler war’s‹. Die Befreiung der Deutschen von ihrer Vergangenheit«, danach widmet sich Adorno der Frage »Was bedeutet Aufarbeitung der Vergangenheit?« (Vortrag von 1959, leicht gekürzt; ohne Hintergrundmusik auch hier zu hören).

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation: Dr. Indoktrinator
Referenten: Hannes Heer & Theodor W. Adorno

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 48 kbit/s

Download: In einem Stück via AArchiv oder via Mediafire oder in zwei Teilen via Mediafire: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 41,2 MB)

Tags: , , , , , ,