»Revolution oder Tod!?« Zur Kritik des Traditionsmarxismus/ML/Bolschewismus

Kurzbeschreibung: Kritischer Vortrag von Arno Netzbrandt, Lehrbeauftragter an der TU Braunschweig, über den Leninismus, samt kurzer Diskussion. Veranstaltet und bereitgestellt von der Antifaschistischen Gruppe Braunschweig.

Gesamtlänge: 1:39 h

Audiocharakteristika: mp3, mono, 40 kbit/s

Download: Original bei Archive.org (ogg/mp3) oder Bearbeitung (selbe Länge, etwas lauter und kleiner: 28,4 MB)

Tags: , , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

3 Antworten auf “»Revolution oder Tod!?« Zur Kritik des Traditionsmarxismus/ML/Bolschewismus”


  1. 1 Alex 12. Juli 2009 um 15:18 Uhr

    Kleiner Tippfehler im Titel: „Tradionsmarxismus“

    MfG

  2. 2 Ernst 12. Juli 2009 um 15:32 Uhr

    Ja, richtig. Ich danke für den Hinweis!

    Freundliche Grüße auch

  3. 3 kulinaria katastrophalia 12. Juli 2009 um 16:22 Uhr

    Kommt nach Minute 13 „die Bourgeoisie war abhängig vom zaristischen Staat“ noch irgendwas Interessantes oder bleibt es bei derlei Schmalspurwissen was offensichtlich aus Publikationen der Bundeszentrale für politische Bildung entstammt?
    Marxistische Analysen sind dann eben doch etwas realitätsnaher ;-)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = sechs