Zur Theorie der Gesellschaftlichen Naturverhältnisse

Als Ergänzung zum letzten Beitrag möchte ich auf einen 36minütigen Radiovortrag vom FSK aufmerksam machen, der sich in leicht verständlicher Weise mit verschiedenen Konzepten von „Natur“ und von sozialen Naturverhältnissen auseinandersetzt. Dabei geht es auch um Adornos Begriffe des Nichtidentischen und der Naturbeherrschung und um den postmodern-konstruktivistischen Ansatz.
Der Beitrag kann entweder in fünf Teilen bei FRN oder in einer kleineren, lauteren und minimal nachbearbeiteten Fassung hier bezogen werden.

Tags: , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

0 Antworten auf “Zur Theorie der Gesellschaftlichen Naturverhältnisse”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − drei =