Philosophie des Humors

Über das Verhältnis von Philosophie und Humor sprach Literaturwissenschaftler Manfred Geier zum einen kürzlich beim Philosophischen Radio (WDR 5), zum anderen in einem Vortrag, den er 2006 in Stuttgart gehalten hat.

Download:
Sendung (55 Minuten): via WDR, via MF (25 MB)
Vortrag (53 Minuten): via Stadtbücherei Stuttgart (24 MB), via MF (18 MB)

Tags: , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

1 Antwort auf “Philosophie des Humors”


  1. 1 Ernst 30. April 2011 um 14:29 Uhr

    Eine Ergänzung von DLF Essay & Diskurs:
    Ein Lob des Lachens – Über die Humanisierung der Wahrheit von Marleen Stoessel

    Lachend die Wahrheit sagen – ist das Lebenselexier des Narren. Doch in Zeiten des organisierten Karnevals droht der Humor mitunter zu einer ernsten Angelegenheit auszuarten. Grund genug daran zu erinnern, warum Humor im Menschenwesen selbst begründet ist.

    Download via DLF, via MF (0:29 h, 13 MB)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = sechsunddreißig