Das Foucaultsche Pendel

Der Roman »Das Foucaultsche Pendel« von Umberto Eco handelt von vier Schriftstellern, die sich damit Geld verdienen, indem sie Verschwörungstheorien erfinden und diese an einen Verlag verkaufen. Im Laufe der Handlung verstricken sie sich jedoch zunehmend selbst in die Phantasien ihrer eigenen Erfindungen. Der Roman gibt somit auf spannende Weise einen Einblick in die Anatomie verschwörungstheoretischen Denkens und ist eine subtile und kritische Auseinandersetzung mit Esoterik, Okkultismus und Mystik. Hier eine Hörspielbearbeitung des Romans:

Download (via MF; 4 Dateien; insg. 100,76 MB)

Tags: , , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

2 Antworten auf “Das Foucaultsche Pendel”


  1. 1 t 06. Januar 2011 um 13:28 Uhr

    dankeschön!

  2. 2 Hans 14. August 2014 um 16:21 Uhr

    Audio ist teilweise beschädigt – hörbare Fehler(Kratzer, Aussetzer, Loops).
    Schätze die Quell-CD war zerkratzt.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + = zehn