Das negative Potential – Gespräche mit Johannes Agnoli

Bei veoh gibt es einen Film mit einer Reihe von Gesprächen mit Johannes Agnoli, die im September 2001 in San Quirico, Lucca (Italien) aufgezeichnet wurden. Agnoli spricht darin u.a. über Subversion, Staatskritik, die Schwierigkeiten emanzipatorischer Bewegungen, das Verhältnis von Anarchismus und Kommunismus und Schlagwörter der Gegenwart. Die Audiospuren stehen hier zur Verfügung:

1. Eva, Prometheus und die Anderen

2. Die schönen Ideen

3. Die Negation als Weg zur Freiheit

Tags: , , , , , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

10 Antworten auf “Das negative Potential – Gespräche mit Johannes Agnoli”


  1. 1 olga 09. Januar 2011 um 18:26 Uhr

    Vielen dank! Darauf warte ich schon lange!

  2. 2 MoshMosh 09. Januar 2011 um 19:15 Uhr

    Den anderen Beitrag zu Agnoli kennste schon, oder?

  3. 3 olga 09. Januar 2011 um 21:13 Uhr

    jaja klar, danke ;)

  4. 4 hannes 09. Januar 2011 um 22:18 Uhr

    danke auch von mir.

  5. 5 Ernst 10. Januar 2011 um 12:50 Uhr

    Sehr schön, danke. Aber hast du die Tonspuren vielleicht auch noch mal in besserer Qualität? Ich weiß, ich poche immer auf eine hohe Kompressionsrate, allerdings sind 48 kBit/s nur bei Mono-Dateien adäquat. (Die Datenrate bezieht sich nämlich auf die Gesamtdatei. Die einzelnen Tonspuren sind dementsprechend mit je nur 24 kBit/s kodiert und das ist arg wenig.)
    Also nach Möglichkeit bitte noch einmal in 48 kBit/s mono kodieren, sofern die Originalspuren noch existieren. Die leichten Kompressionsartefakte sind etwas störend.

  6. 6 MoshMosh 11. Januar 2011 um 1:18 Uhr

    Jup, ich stell sie die Tage nochmal in besserer Qualität rein.

  7. 7 Ernst 24. Januar 2011 um 14:57 Uhr

    Jut, danke fürs erneute Hochladen!

  8. 8 jitzchak45 26. Februar 2011 um 12:52 Uhr

    Den Film gibt es auch hier zum Download:

    http://www.megaupload.com/?d=A88XNPOA

  1. 1 Heute, 25.01.: Das negative Potential – Gespraeche mit Johannes Agnoli « Mayday 2011 Pingback am 25. Januar 2011 um 14:48 Uhr
  2. 2 Rebell: Johannes Agnoli « .zersetzer. Pingback am 26. Juli 2011 um 20:03 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ drei = sechs