Die Tragödie des Sowjetstaates

Anknüpfend an die letzte Ausgabe und passend zu den aktuellen »Kommunismus«-/Stalinismus-Debatten befasst sich Sachzwang FM in der aktuellen Ausgabe mit der nachholenden ursprünglichen Akkumulation und Industrialisierung des (nach-)revolutionären Russlands. Dr. Indoktrinator verliest folgende, teilweise gekürzte, Texte:

Download via Audioarchiv | via MF (2 h, 41 MB)

Tags: , , , , , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

2 Antworten auf “Die Tragödie des Sowjetstaates”


  1. 1 оленьнива 18. Februar 2011 um 12:27 Uhr

    Immerhin bot der Sowjetstaat noch Stoff für eine Tragödie, während die deutsche Linke sich gerade mal für Cut-Up-Blödsinn und Blogschmierereien eignet.

  2. 2 NI 20. Februar 2011 um 3:05 Uhr

    Interessante Sendung, Danke

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = sechs