Re-thinking Marx. Konferenzbericht vom DLF

Wie ich erwartet habe, hat der Deutschlandfunk (Studiozeit) einen Bericht zur Berliner Konferenz Re-Thinking Marx gesendet. Zu Wort kommen Rahel Jaeggi, Axel Honneth und Christine Löw. Lesen, Hören (8 min, 3 MB). Beim FSK wird am kommenden Montag übrigens der Vortrag von Moishe Postone gesendet. Fragt sich nur, ob es diesen auch zum Download gibt. Ein paar kleinere Vorträge von zwei der Panels wird es jedenfalls in nächster Zeit hier geben.

Tag:
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

6 Antworten auf “Re-thinking Marx. Konferenzbericht vom DLF”


  1. 1 hannes 28. Mai 2011 um 1:53 Uhr

    das ist ja kaum zum aushalten. der beitrag; was ein geschwätz.

  2. 2 oliverrr 31. Mai 2011 um 16:30 Uhr

    Polizei bei „Re-Thinking Marx“ nicht tolerierbar

    Es wurde beklagt, daß wieder mal nur geredet wurde. Dies trifft nicht zu:
    Der Uni-Präsident hat die Polizei geholt, als Kongreßteilnehmer anfingen,
    Flugblätter zu verteilen. Das hat viele empört.

    Mehr Informationen hierzu: http://spkpfh.de/Marx_im_Kaefig.htm

    Marx im Käfig / Milchkuh für ‚n Kongreß
    Patientenfront dagegen tätig / für die Uni Kränk und Streß

  3. 3 Sollbruchphantasien 01. Juni 2011 um 19:02 Uhr

    Kann hannes nur Zustimmen. Was ein Gelaber.

  4. 4 hannes 02. Juni 2011 um 2:38 Uhr
  5. 5 Ernst 02. Juni 2011 um 17:58 Uhr

    Siehe auch: Marx vom Abseits in den Kopf? Rückblick zum Kongress Re-Thinking Marx. von Radio Corax und FSK via FRN. Außerdem sind ein paar Vorträge von der Konferenz erschienen.

  6. 6 oliverrr 04. August 2012 um 22:19 Uhr

    @Polizei bei „Re-Thinking Marx“ nicht tolerierbar

    Ich sehe gerade, daß es jede Menge Neuigkeiten in der Sache gibt.

    „ Vor einem Jahr: Marx im Käfig – Heute: Uni-Präsident hinter Gittern? … Wir haben die Sache vom Kopf auf die Füße gestellt. Wie kam es dazu? Dank der kollektiven Kraft aus der Krankheit. Was ist das? So kann das aussehen: … “

    Hier findet man die Fortsetzung: http://spkpfh.de/Marx_im_Kaefig_Unipraesident_hinter_Gittern.htm

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = vier