London Calling

Werner vom FSK reagiert wieder einmal ausgesprochen schnell auf aktuelle weltpolitische Ereignisse: in einer Sendung vom 13.08.2011 spricht er mit Roger Behrens, Hermann L. Gremliza, und Darcus Howe über die Auseinandersetzung auf Londons Straßen, die Anfang August für Schlagzeilen sorgten. Was versprochen wird – die sozialen Ursachen für die Straßenkämpfe und Plünderungen offenzulegen –, kann das Feature m.E. leider nicht halten; es handelt sich eher um Spekulationen, nichtsdestotrotz z.T. um interessante Hintergrundinformationen.

„Krawall und Chaoten“. Zwei der häufigsten Vokabeln der Berichterstattung der letzten Woche beim Blick auf die Ereignisse in England. Warum auch nicht? Wird doch so auf eine Analyse der sozialen Ursachen für die Riots verzichtet. Genau diese Analyse versuchen die nächsten 30 Minuten zu leisten. Wir hören: Roger Behrens, Hermann L. Gremliza, Werner Pomrehn, Darcus Howe und die Band „the clash“.[via]

Download: via FRN (mp3; 35,8 MB; 26:03 min) oder via AArchiv (14,9 MB)

Tags: , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

2 Antworten auf “London Calling”


  1. 1 oktopal 24. August 2011 um 12:26 Uhr

    Das ganze Interview mit Roger Behrens: www.freie-radios.net/42530

    (und Gremliza: 2. Podcast unter www.freie-radios.net/42513)

  2. 2 KayOhKayn 24. August 2011 um 17:41 Uhr

    Darcus Howe kommt nicht als Gesprächspartner vor sondern es wird ein Beitrag von der BBC eingespielt, der aber, wenn ich mich richtig erinnere, in der Datei auf FRN rausgeschnitten ist. Hier kann man sich das seitens der Reporter_innen unsägliche BBC-Interview ansehen: http://youtu.be/WoFak7MRBJw

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei − = eins