Antifaschismus vs. Rassenideologie in der Anti-AKW-Bewegung

Peter Bierl spricht über Verbindungen der ober-österreichischen Anti-AKW-Bewegung zu völkischen und extrem-rechten Gruppen, etwa dem »Weltbund zum Schutz des Lebens« und fordert Solidarität mit der Gruppe Anti-Atomszene, die sich vom ominösen Weltbund distanziert hat und nun unter massivem Druck steht. Zu hören: hier [via].

Tags: , , , , , , ,
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us

0 Antworten auf “Antifaschismus vs. Rassenideologie in der Anti-AKW-Bewegung”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = siebenundzwanzig