Tag-Archiv für 'krisis'

Robert Kurz zum Gedächtnis

Am 18.7.2012 starb Robert Kurz im Alter von 68 Jahren. Mit ihm verliert die radikale Linke einen ihrer produktivsten wie innovativsten Theoretiker und Kritiker. Seine Analysen waren meist umstritten, aber stets von einer heute alles andere als selbstverständlichen Tiefe. War sein Tonfall zuweilen nicht frei von Polemik, so wurde sie ihm doch nie zum Selbstzweck. Schriften wie das Schwarzbuch Kapitalismus, deren Eindringlichkeit sich nicht zuletzt aus dem ungemilderten Hass aufs Bestehende und dessen Irrationalität speisten, brachten mich und sicher auch viele andere der Wert- und Abspaltungskritik näher und regten zum Weiterlesen, -fragen, -denken an. Robert Kurz und sein unbeirrbar kritischer Geist werden zweifellos fehlen in geistlosen Zuständen, die mehr denn je einer radikalen Kritik bedürfen. Ihm sind die folgenden Beiträge gewidmet.

1. Nachruf von Roger Behrens mit anschließendem Interview von 2006.

    Download via AArchiv (0:40 h, 14 MB) | via FRN (45 MB)

2. Collage von FSK Hamburg. Eine Stunde, gefüllt mit Erinnerungen, Würdigungen sowie teilweise kommentierten Zitaten des Verstorbenen. Mit Beiträgen u.a. von JustIn Monday, Günther Jacob, Daniel Späth.

    Download via AArchiv (1:02 h, 21 MB) | via FRN (57 MB)

3. »Proletarier aller Länder, macht Schluß!«

Das Manifest gegen die Arbeit der Gruppe Krisis stammt aus dem Jahre 1999 und ist im gleichen Zeitraum von der Redaktion 3 [FSK] eingelesen worden.

    Download: Teil 1 (19 MB), Teil 2 (20 MB) via AArchiv | via FRN (~2 h, 103 MB)

Zum Schluss noch der Hinweis darauf, dass das neue Buch von Robert Kurz im Erscheinen begriffen ist.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Maske und Charakter

Bevor ich mich in den Urlaub verabschiede, möchte ich die neue Doppelfolge von Sachzwang FM bereitstellen. Es geht wie so oft um die Kritik des bürgerlichen Subjekts und als Grundlage dient dieses mal über mehr als zwei Stunden hinweg der Text »Maske und Charakter. Sprengversuche am bürgerlichen Subjekt« (aus: krisis 31/ 2007) von Franz SchandlStreifzüge«, »Krisis«).
In der zweiten Stunde der ersten Teilfolge kommt noch Christoph Menke zu Wort mit dem Hegel-Vortrag, den MoshMosh hier verfügbar gemacht und als überaus hörenswert beurteilt hat: »Zwei­te Natur: Kri­tik und Af­fir­ma­ti­on«.

Download
Teil 1 via AArchiv | via MF
Teil 2 via AArchiv | via MF (je 2 h, 41 MB)
Schandl-Aufsatz via Streifzüge (PDF)

Abstract zu Schandl: (mehr…)

Tags: , , , , , ,

Entwertet! Wie die globale Krise die Systemfrage stellt

… – und wie diese zu beantworten ist.

Norbert Trenkle (Autor der wertkritischen Zeitschrift „Krisis“) geht in seinem Vortrag vom populistischen Konsens aus, dass infolge der sogenannten Finanzkrise gespart werden müsse, um daran anschließend die Frage zu stellen, warum angesichts der enormen Reichtumsproduktion der kapitalistischen Weltgesellschaft ein Sparzwang unausweichlich scheint. Davon ausgehend erklärt er grundlegende Widersprüche der kapitalistischen Produktion und wieso die Krisenhaftigkeit den Wertvergesellschaftungsprozess unvermeidbar kennzeichnet.

Die globale Krise wird von den meisten Beobachtern auf die “entfesselte Spekulation” zurückgeführt, die von “gierigen Heuschrecken” angefacht worden sei. Tatsächlich jedoch ist die Aufblähung des Finanzüberbaus nicht Ursache, sondern Folgewirkung und Verlaufsform einer strukturellen Krise des Kapitalismus, die seit gut dreißig Jahren durch Kredit und Spekulation immer wieder aufgeschoben wurde. Diese Methode des Krisenaufschubs stößt nun an ihre Grenzen – mit dramatischen Folgen für die gesamte Gesellschaft. Nicht die “Spekulanten” sind das Problem, sondern der Widersinn einer Produktionsweise, die Reichtum nur als Abfallprodukt von Warenproduktion und Kapitalverwertung produziert. [via]

Download: via FRN (mp3; 45,6 MB; 49,46 min)

Tags: , , , , , ,

Bürgerliche Elementarteilchen

Sachzwang FM vertont den Aufsatz »Zur Kernphysik des bürgerlichen Individuums«, den Ernst Lohoff 1993 in der Krisis 13 veröffentlichte. Gegenstand desselben ist die kompensatorische Funktion von Privatheit und sogenannter Freizeit sowie die Geschlechterverhältnisse in der Warengesellschaft.

Sprecher: Dr. Indoktrinator

Download via MF; Download via AArchiv (41 MB, 2 h)

Tags: , , , , ,

(Wider) Die Herrschaft der abstrakten Zeit

Das „Krisis“-Seminar 2005 hatte die Herrschaft der toten Zeit bzw. der abstrakten Zeit zum Inhalt.
Es liegen drei Vortragsaufzeichnungen von diesem Seminar vor, produziert von N.P.C.:

  1. Eske Bockelmann: Im Takt des Geldes, siehe hier
  2. Norbert Trenkle: Was ist abstrakte Zeit? (FRN)
    Download
  3. Ernst Lohoff: Abstrakte Zeit und Apokalypse (FRN)
    Download
  4. (Beide mp3, mono, 64 kBit/s, 1:00 h, 27,4 MB)

Tags: , , , ,

Falsche Alternativen der Kritik

Als Nachreichung zu den wertkritischen (Anti-)Imperialismusbetrachtungen gibt es einen Vortrag von Robert Kurz („EXIT!“) über »Falsche Alternativen in der aktuellen Sozial- und Imperialismuskritik« (vermutlich) von 2005.

Sendereihe: N.P.C.

Gesamtlänge: Eine Stunde

Audiocharakteristika: mp3, mono, 64 kbit/s; 27,2 MB

Download

Tags: , , , , , , , , , , ,

Linker Antisemitismus? Zum Streit über Antisemitismus in sozialen Bewegungen

Zu diesem Thema diskutierten auf der Attac-Sommerakademie 2004 Thomas Schmiedinger (Context XXI), Norbert Trenkle (Krisis) und der mittlerweile verstorbene Alfred Schobert (DISS). Weitere Informationen auf FRN.

Der Mitschnitt, sowie viele weitere von dieser Sommerakademie liegen auf einem Server der TU Dresden. Zum Streaming dient diese Playlist.

Download (27 MB)

Tags: , , , , , , , ,

Kritik der Arbeit – Lob der Faulheit (II)

Kurzbeschreibung: Dieser RDL-Beitrag von Holger Schatz/der Redaktion Aufgehoben beinhaltet eine arbeitskritische Collage mit verschiedensten O-Tönen, die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral von Heinrich Böll und ein Interview mit Robert Kurz (EXIT! Krise & Kritik der Warengesellschaft).

Mitwirkende:
Holger Schatz, Robert Kurz & andere

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 30 Minuten

Audiocharakteristika: mp3, mono, 56 kbit/s

Download: via AArchiv (Gesamtgröße: 11,6 MB)

Tags: , , , , , , ,

Kreuzzug und Jihad

Kurzbeschreibung: Hier eine NPC-Reihe zur Krisis-Ausgabe Nr. 32 „Kreuzzug und Jihad“. Es referieren Ernst Lohoff über den Mythos vom Kampf der Kulturen und die Ethnisierung sozialer Konflikte im Krisenprozess der Warengesellschaft, Christoph Burgmer über Marx, Islam, Godwins Gesetz und das Mem und Norbert Trenkle zum Fundamentalismus der „westlichen Werte“ in Zeiten ihres Zerfalls. Alle Referate wurden auf dem Jahresseminar der wertkritischen Theoriegruppe Krisis 2007 aufgenommen. Der dritte Teil ist leider nicht verfügbar.

Sendereihe: NPC

Audiocharakteristika: mp3, mono, 64 kbps

Beschreibungen auf FRN
: Teil 1, Teil 2, Teil 4

Download: Teil 1, Teil 2, Teil 4

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Ernst Lohoff: Gewalt und Staat

Kurzbeschreibung: An einem Thesenpapier von Ernst Lohoff (Gruppe Krisis) orientiert, zeichnet die N.P.C.-Redaktion das Verhältnis von Gewalt und Staat nach und untersucht dabei sowohl deren historische als auch aktuelle Verschränkung.

Sendereihe: N.P.C.

SprecherInnen: N.P.C.-Redaktion

Gesamtlänge: 45:34 min.

Audiocharakteristika
: mp3, stereo, 256 kbps

Download

(Gesamtgröße 83,5 MB)

Tags: , , , , ,

Franz Schandl: Zur Kritik der Demokratie

Kurzbeschreibung: Der Wiener Historiker und Publizist Franz Schandl (Autor und Redakteur der wertkritischen Zeitschriften Krisis und Streifzüge) geht der Frage nach inwiefern Demokratie im Widerspruch zur kapitalistischen Gesellschaft oder ob beide in einem logischen Zusammenhang stehen. Darüber hinaus wird das schwierige Verhältnis von Antifaschismus und Demokratie unter die Lupe genommen. (mehr…)

Tags: , , , , , ,

Weltmarktbeben. Die Finanzmarktkrise als Weltmarktkrise

Kurzbeschreibung: Mitschnitt eines Referats von „Krisis“-Redakteur Norbert Trenkle zur Entwicklung und den Ursachen der aktuellen Weltwirtschaftskrise. Seine Position wurde von Martin Dornis kritisiert. Danke an die Gruppe 180°.

Gesamtlänge: 1:06h Vortrag; 48 Minuten Diskussion

Audiocharakteristika: ogg, mono, 34 kbit/s vbr | mp3, mono, 32 kbit/s

Download (ogg): Vortrag, Diskussion (Gesamtgröße: 28,3 MB)

Download (mp3): Vortrag, Diskussion (Gesamtgröße: 26,3 MB)

Tags: , , , ,

Einführung in die kritische Theorie

Kurzbeschreibung: Die Sendung enthält einen Vortrag von Roger Behrens zur Einführung in die kritische Theorie (Universität Erfurt, 2006). Im ersten Teil kritisiert er unter anderem mit starkem Bezug auf Adornos Negative Dialektik postmoderne Theoriebildung und Habermas, im zweiten erfolgt eine Gegenüberstellung mit dem kritischen Rationalismus Karl R. Poppers.

Sendereihe: N.P.C.

Mitwirkende:
Moderation: Christian Höner
Referent: Roger Behrens

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN

Gesamtlänge: 2 Stunden

Audiocharakteristika: mp3, mono, 64 kbit/s

Download: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 54,6 MB)

Tags: , , , , , , , , ,

Die Arbeit, der Wert, die Krise: Diskussion zwischen Moishe Postone, Ernst Lohoff und Joachim Bruhn

Kurzbeschreibung: Zwei Sendungen, die Vorträge und eine Podiumsdiskussion dreier Vertreter der Wertkritik dokumentieren.

Mitwirkende:
Moderation: Stephan Grigat, Robert Zöchling, Clemens Nachtmann

Sendereihe: Café Critique

Gesamtlänge: 1:30h

Audiocharakteristika: mp3, stereo, 64 kbit/s

Download: Teil 1, Teil 2 (Gesamtgröße: 40,6 MB) oder beide hier

Tags: , , , , , , , , ,

Der Tod des sterblichen Gottes – Aufstieg und Fall des Nationalstaats

Vertonung von Ernst Lohoffs Essay Der Tod des sterblichen Gottes. Skizze über Aufstieg und Fall des Nationalstaats (1997).

Sendereihe: Sachzwang FM

Mitwirkende:
Moderation und Sprecher: Dr. Indoktrinator
Autor: Ernst Lohoff (Gruppe „Krisis“)

Links zum Beitrag: Beschreibung auf FRN, Text auf der „Krisis“-Website

Audiocharakteristika: mp3, mono, 40 KBit/s

Download
Via Audioarchiv in einem Stück
Via MF in einem Stück oder in dreien: Teil 1, Teil 2, Teil 3 (insgesamt 34 MB, 2h)

Abstract: (mehr…)

Tags: , , , , ,