Tag-Archiv für 'sound'

Futuristische Hörspiele

Freispiel ist eine Sendung auf Radio Corax, ein Podium für Ungewöhnliches im Radio, das sich früher möglicherweise Hörspiel nannte. In der Freispiel-Sendung vom 20.09.2015 ging es um die Ursprünge der akustischen Kunst – als sich das Geräusch von der literarischen Vorgabe löste und zum eigenständigen Bestandteil der Komposition wurde. Ralf Wendt (Radio Corax) leitete die Hör-Beispiele ein und Klaus Schöning (Studio Akustische Kunst, WDR) nahm eine historisch-wissenschaftliche Einordnung vor. Zu hören waren u.a. Marinetti, Russolo, Walter Ruttmann, Kurt Schwitters und Raoul Hausmann. Zuletzt wurden aktuelle Beispiele der Hörkunst vorgestellt. Eine hörens-werte Sendung. Der in der Sendung angekündigte Ausschnitt aus John Cages Roaratorio von 1979 ist in dem uns vorliegenden Mitschnitt der Sendung leider nicht enthalten. Roaratorio kann aber vollständig hier oder untenstehend angehört werden. Wer diesen Klängen etwas abgewinnen kann, dem sei die Schallplatten-Serie „An Anthology of Noise & Electronic Music“ empfohlen – schön gestaltet und mit kurzen, informativen Instruktionen zu den sorgsam ausgewählten Stücken.

    Download: via AArchiv (mp3; 75.7 MB; 47:14 min)

(mehr…)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Guy Debord & Friends

Kurzbeschreibung: Der erste nicht-theoretische Beitrag im Audioarchiv zeigt wie „Emanzipatorische Inhalte zum hören“ auch klingen können. Folgendes Bootleg erschien 1957 als Doppel-EP unter dem Titel „SITUATIONISTEN“ und es ist angeblich eine Aufnahme von und mit Guy Debord. Eine genaue Zuordnung ist jedoch nicht möglich; genauso kann es sich um eine Aufnahme aus der Zeit der Lettristischen Internationale, aus dem Personenkreis um Gil Wolman handeln. Ein Kommentar zum Hintergrund dieser Aufnahmen befindet sich hier. (mehr…)

Tags: , , , ,